Damen spielen Remis gegen ATV Leipzig

Damen spielen Remis gegen ATV Leipzig

 ATV Leipzig – TSV SCHOTT Mainz 3:3 (1:1)

(Samstag) Die Partie zwischen dem ATV Leipzig und dem TSV Schott Mainz endete 3:3. Nach einem recht langsamen, aber ausgeglichenen ersten Viertel, gelang es den Mainzerinnen durch eine schnelle Passkombination das 1:0 (Aline Bessling) zu erzielen. Die Gastgeberinnen spielten aber vor allem im zweiten Viertel mit viel Druck auf das gegnerische Tor und konnten so zum 1:1 ausgleichen. Nach der Halbzeitpause erspielten sich beide Teams immer wieder gute Chancen. Über eine hohe Flanke in den Schusskreis bediente Lea Daferner die freie Aline Bessling vor dem Tor, welche den Ball dann über die Torlinie schob und die Gäste mit 2:1 in Führung brachte. Beim 3:1 war es wieder Bessling, die den Ball nach einem kurzen Dribbling ins Tor schlenzte. Das letzte Viertel nutze der ATV, um die Mainzerinnen in große Bedrängnis im eigenen Viertel zu bringen. Nach einem Foul im Schusskreis der Gäste verkürzten diese durch einen 7-Meter zum 3:2. Der Rest des Spieles spielte sich hauptsächlich im Mainzer Viertel ab. Nach einem Fußspiel und der daraus resultierenden kurzen Ecke glichen die Leipzigerinnen mit einem gezielten Schuss ins rechte Eck zum 3:3 aus. Eine Sekunde vor Schluss gab es erneut eine kurze Ecke für die Sächsinnen. Der Schuss konnte allerdings abgewehrt werden. Es blieb beim Unentschieden.