8. Platz für Jan Schmied mit viel Pech!

8. Platz für Jan Schmied mit viel Pech!

Das Erreichen des Finales über 800m war für Jan Schmied ein großer Erfolg. Am Ende sprang für den jungen Athleten von Trainer Tirtha Woli ein 8.Platz heraus. Eine bessere Platzierung verhinderte ein unglücklicher Sturz nach 100 m, da das Gedränge auf der Rundbahn am Eingang zur Kurve doch sehr groß war und etwas geschubst wurde. Die Spitze des Feldes war danach schnell weggezogen, so dass eine bessere Platzierung nicht mehr möglich war.

Am Ende hat Jan aber zum ersten Mal ein Finale der Deutschen Meisterschaften in der Halle erreicht, eine Leistung die seit vielen Jahren kein Jugendlicher mehr über 800 m in Rheinhessen erreicht hat.