Sport, Spiel, Spaß, Geselligkeit und Wettkampf


Die Mixed-Freizeit-Volleyballmannschaft des TSV SCHOTT Mainz hat Spaß am Spiel in der Halle und im Freien auf dem Beachfeld.

Unsere Gruppe besteht aus Damen und Herren im Alter ab 18 Jahren nach oben offen,  einigen „mittelprächtigen“ sowie fortgeschrittenen Spielern und Spielerinnen.

Training
Da wir eine Freizeit-Gruppe sind, wird ein Aufwärmprogramm, das Trainieren und Üben (Angriff, Stellen, Annahme, Verteidigung, Aufschlag und Taktik) an den Trainingstagen vor das Spielen geschaltet, wobei das Spielen eindeutig im Vordergrund steht.
Turniere
Ein bis zwei Hobby-Mixed-Turniere im Jahr richten wir selbst aus und fahren auch zu anderen Vereinen. Manchmal besuchen uns auch Spieler befreundeter Vereine zu Trainingsspielen während unserer Trainingszeiten. Im Winterhalbjahr nehmen wir an der Freizeit-Mixed- und Pokal-Runde des Volleyballverbandes Rheinhessen teil.
Geselligkeit
Auch außerhalb des Trainings- und Spielbetriebes treffen wir uns zu anderen Aktivitäten (z.B. Badminton, Grillen, Bowling, Essen gehen etc. – weitere Vorschläge werden gerne angenommen)
Mitmachen
Wer sich vom Volleyballfieber anstecken lassen möchte, schaut einfach mal bei uns im Training vorbei. Nur Anfäger sollte man nicht sein. Spielregeln und -system werden vorausgesetzt.

Abteilungsleitung


Die Volleyballgruppe gehört zur Abteilung Turnen und Fitness.

Abteilungsleiterin: Dr. Tanja Eich
tsv.schott.turnen@googlemail.com

2. Vorsitzende: Nicole Schwarz de Campos

Kassenwartin: Susanne Gahr

Schriftführerin: Leonarda Zerbe

Fachwartin Volleyball: Eva Geib

E-Mail: tsvschott.volleyball@outlook.de

Termine


 

Rundenspiele/Spieltermine

Liga: Mixed 1 (2Da/4H) , BFS-A-Klasse (3Da/3H), Pokal (3Da/3H)

zurzeit kein Ligabetrieb – Neustart der Saison 2018/19 im September 2018

 

Turnier-Teilnahmen:

 

Sa 06.210.2018 – Eigenes Mixed-Tagesturnier beim TSV SCHOTT Mainz

Einladungen:

 

 

 

Sonstige Termine:

z. Zt. keine neuen Termine

 

Wer mitspielen möchte, bitte per Email bei Eva melden oder/und im Kadermanager eintragen.