Betriebliches Gesundheitsmanagement

Betriebliches Gesundheitsmanagement

Gesunde Mitarbeiter gehören zu den zentralen Erfolgsfaktoren eines Unternehmens.

Der TSV SCHOTT Mainz e.V. bietet effektive und systematische Beratungs- und Betreuungsleistungen zur optimalen Nutzung der Unternehmensressource Gesundheit.

Mit einem erfolgreichen betrieblichen Gesundheitsmanagement entwickeln Sie ein gesundes Unternehmen mit motivierten und zufriedenen Mitarbeitern. Ergonomische Arbeitsplätze und Arbeitsplatzbedingungen fördern die Leistungsfähigkeit der Mitarbeiter und senken den Krankenstand. Sie fördern Engagement, Kreativität, verbessern das Arbeitsklima und sichern den wirtschaftlichen Erfolg des Unternehmens.

Motive für das Betriebliche Gesundheitsmanagement in Ihrem Unternehmen könnten beispielsweise sein:

  • Steigerung der Motivation und Arbeitszufriedenheit
  • Förderung der Gesundheit und Leistungsfähigkeit
  • Krankenstand senken (Fehlzeitenmanagement)
  • Gesunde Arbeitsplätze und Arbeitsplatzbedingungen schaffen
  • Steigerung der Arbeitgeberattraktivität, Image
Aktive Bewegungspausen – Kommen Sie in Bewegung

Mitarbeitern mit überwiegend sitzender Tätigkeit – aber auch gewerbliche Mitarbeiter – profitieren von aktiven Pausen am Arbeitsplatz. Büromitarbeiter verbessern bereits durch kurze Bewegungspausen mit Übungen für den Bewegungsapparat oder Entspannungsübungen ihre Konzentrationsfähigkeit. Bei gewerblichen Mitarbeitern mit körperlich anstrengenden oder einseitigen Tätigkeiten wirken sich Ausgleichsübungen positiv auf die Leistungsfähigkeit aus und beugen dem Auftreten von Beschwerden am Bewegungsapparat vor.

 

 

Individuelle Leistungsdiagnostik

Unser Kooperationspartner, die Abteilung Sportmedizin, Prävention und Rehabilitation am Institut für Sportwissenschaft der Universität Mainz, erstellt Ihnen eine ausführlich dokumentierte Leistungsdiagnostik und Trainingspläne nach denen Sie gesundheitsbewußt und effizient trainieren können.

Ziel einer Leistungsdiagnostik ist primär die Beurteilung des Ist-Zustandes eines jeden Sportlers, egal ob Hobby- oder Leistungssportler. Nach durchgeführtem Leistungstest wird aus den Ergebnissen der Leistungszustand beurteilt und das Training der jeweiligen Sportart individuell und zielgerichtet geplant. Ungeplantes Training kann den Körper überfordern und diesen letztlich auch schädigen.

Unsere Kooperationspartner
  • Abteilung Medizin und Prävention der SCHOTT AG
  • Abteilung  Sportmedizin, Prävention und Rehabilitation der Universität Mainz
  • Universitätsmedizin Mainz

Kontakt


Annett Boller

Sportwissenschaftlerin, M.A.

Tel.: 06131-681897
E-mail: annett.boller@tsvschott.de


Till Pleuger

Manager Gesamtverein

Tel.:06131-681897
E-mail: till.pleuger@tsvschott.de

 

 

Kooperationspartner im betrieblichen Gesundheitsmanagement