Ein Lebenszeichen

Frauen-Regionalliga

Ein Lebenszeichen

SCHOTT-Frauen gewinnen 2:1 in Göcklingen

Das war dringend nötig: Nach zuvor zwei Niederlagen in Folge gewannen die Regionalliga-Fußballerinnen des TSV SCHOTT Mainz gewinnen bei Fortuna Göcklingen 2:1 (2:0). Franziska Bohrer brachte die Mainzerinnen bereits nach drei Spielminuten in Führung, wenig später erhöhte Lisa Gürtler auf 2:0 (24.). Zwar kam der Aufsteiger auf Göcklingen durch Deborah Zoe Weber noch zum Anschluss (49.), die drei Punkte ließ sich der TSV aber nicht mehr nehmen. Die von Trainer Marcello Muzio bereits im Vorfeld angekündigte Rotation zahlte sich aus.

TSV SCHOTT Mainz: Almmann – Stendebach, Bilz, Jöst, Gürtler, A. Sigurdardottir, Bornschein, Bohrer, Barhoumi, H. Sigurdardottir, Kieper.

Quelle: FuPa.net


Fußball – TSV SCHOTT Mainz