SCHOTT-Frauen verspielen 2:0

Frauen-Regionalliga

SCHOTT-Frauen verspielen 2:0

„Die Luft ist raus“, hatte Marcello Muzio schon vor dem letzten Regionalliga-Saisonspiel gesagt. Und der Trainer der Fußballerinnen des TSV SCHOTT Mainz hatte recht. Zumindest ab der 38. Minute. 2:0 führte seine Mannschaft zu diesem Zeitpunkt, Ebru Uzungüney (11.) und Marina Spuzic (31.) hatten den Tabellendritten in Führung geschossen. Am Ende mussten sich die Gastgeberinnen mit einem 2:2 gegen den 1. FC Riegelsberg zufrieden geben. Die Gäste verkürzten in eben jener 38. Minute und glichen nach dem Seitenwechsel aus (55.). Am kommenden Sonntag müssen die SCHOTT-Frauen aber wieder in die Spur finden. Dann geht es um den Einzug ins Verbandspokal-Finale, das sie unbedingt gewinnen wollen. Der Sieger qualifiziert sich für den DFB-Pokal.

Quelle: FuPa.net