Frank Gerhardy verlässt die Fußballabteilung aus Zeitgründen

Herren-Oberliga

Frank Gerhardy verlässt die Fußballabteilung aus Zeitgründen

Frank Gerhardy ist nicht mehr Teammanager von Fußball-Oberligist TSV SCHOTT Mainz. Die Trennung erfolgte in bester Freundschaft, wie Manager Till Pleuger betont. Gerhardy fehle die Zeit. Die Stelle soll nicht neu besetzt werden. Ex-Spieler Nenad Simic verstärkt den Trainer- und Betreuerstab. Gerhardy bleibt Tennistrainer beim Verein. Unterdessen ist Offensivspieler Edis Sinanovic (23) zu Eintracht Trier gewechselt.

Quelle: FuPa.net