Grippewelle beim TSV und tritt angeschlagen gegen Fidei an

Frauen-Regionalliga

Grippewelle beim TSV und tritt angeschlagen gegen Fidei an

Dass für die Regionalliga-Fußballerinnen des TSV SCHOTT Mainz die Winterpause an diesem Sonntag um 14 Uhr mit dem Heimspiel gegen den FC Fidei endet, passt Trainer Marcello Muzio gar nicht. „Bei uns grassiert seit zwei Wochen die Grippewelle“, berichtet er von personellen Problemen. Elf Spielerinnen werden die SCHOTT-Frauen dank ihres großen Kaders dennoch aufs Feld bringen, sagt Muzio. Sein Team liegt als Dritter elf Punkte hinter Spitzenreiter 1. FFC Niederkirchen und hat sich für die Rückrunde vorgenommen, „uns vom Tabellenplatz her zu verbessern“. Gegen Abstiegskandidat Fidei will der TSV defensiv besser stehen und besser umschalten als in der Hinrunde.

Quelle: FuPa.net


Fußball – TSV SCHOTT Mainz