Aktuelles/ Sportliches

_OZI2326B Kopie
IMG_6253 Kopie
IMG_6089

Rheinhessenmeisterschaften 2022

Erfolgreiches Wochenende für die Schottis bei den Rheinhessenmeisterschaften 2022 in Ingelheim!

Die Schottis dominieren die U10 w, U12 w und die U14 w. Herzlichen Glückwunsch an unsere 3 Rheinhessenmeisterinnen. Lena Merten (U10), Ines Lahmar (U12) und Lia Keim (U14). Ihr seid spitze.

Außerdem freuen wir uns über die große Anzahl weiterer Schott-Kids die uns mit tollem Tennis und spannenden Matches begeistert haben.

Wir sind sehr stolz, dass der TSV SCHOTT so gut und zahlreich vertreten war, und freuen uns schon jetzt auf die nächsten Turniere mit euch!

Rheinlandpfalzmeisterschaften 2022

Vom 09.09.-11.09. messen sich Jugendspieler aus Rheinlandpfalz in Ingelheim, und gehen auf Titeljagd.

Wir freuen uns über zahlreiche Anmeldungen von Schott Kids und wünschen allen viel Spaß, spannende Matches und viel Erfolg!

Alle Daumen sind gedrückt!

Medenrunde 2022

Liebe Tennisfreunde,

die diesjährige Medenrunde ist beendet.
Wir gratulieren allen Mannschaften zu den tollen Leistungen und spannenden Matches.
Nach einem ereignisreichen Finalwochenende – welches an Spannung kaum zu überbieten war – konnte unsere erste Herrenmannschaft die Oberligasaison sogar noch auf Rang 2 der Tabelle beenden.
Die U15/2 und die U18/2 freuen sich über Ihren erfolgreichen Aufstieg in die nächsthöheren Klassen. Alle 3 U10 Mannschaften sowie die U12 w beendeten die Medenrunde als Gruppenerster. Genauere Informationen zu den einzelnen Mannschaften folgen.

Lia Keim (links im Bild)
Lena Merten (rechts im Bild)
Hannes Kunz (Bildmitte)
Lina Kalden (3. von links), Lia Keim (hintere Reihe 4. von rechts)

Nationales Landesjüngstenturnier 2022 – in Detmold

Lia Keim und Tom Meinert schlugen vom 27. bis 31. Juli in Detmold beim nationalen Tennis-Jüngsten-Turnier auf. Dabei wurden beachtliche Ergebnisse in den Wertungskategorien J0 und J2 erreicht.

Lia konnte in Ihrem Teilnehmerfeld direkt im Hauptfeld (die 80 besten gemeldeten Spielerinnen Deutschlands) starten, wo sie überlegen die erste Runde für sich entscheiden konnte. In der zweiten Runde war Sie in einem guten Spiel der amtierenden Hessenmeisterin Eva Steiner (LK 15,8) unterlegen. In der dann folgenden Nebenrunde (Pokalrunde) konnte sie einen weiteren Sieg einstreichen, bevor sie nach hartem Kampf, hochklassigem Spiel und denkbar knapp mit 6:3, 6:7 und 8:10 verlor und so donnerstags aus dem Turnier ausschied.

In Toms Turnier waren die 16 ranglistenbesten Spieler für das Hauptfeld gesetzt. Tom musste dienstags in der bis zu 128 Spieler starken Qualifikationsrunde antreten. Etwas nervös verlor er sein erstes Spiel glatt in 2 Sätzen gegen einen spielstarken Gegner. In der folgenden Pokalrunde verlor Tom auch sein zweites Spiel nach drei intensiven Sätzen im Matchtiebreak mit 4:10.

Nach 2 Niederlagen durfte Tom in der C-Runde (Last Hope) weiterspielen. Hier gewann er 3 weitere Matches und konnte letztlich am großen Finaltag ein kleines Finale spielen. Nach gutem Spiel gewann Tom und durfte sich so über einen gelungenen Abschluss des Jüngsten-Turniers freuen.

Unsere beiden Schottis haben sich gut präsentiert und Erfahrungen sowie Eindrücke gesammelt, die bleiben und für das weitere Trainieren anspornen.

SiNN MAINZ OPEN 26. – 28.08.2022

4 Schottis traten in den stark besetzten Konkurrenzen an.

So lieferten Jan Bornemann, Tobi Bott und Nino Keim spannende Matches in der U14. Nino Keim konnte in dieser Altersklasse das Finale der Nebenrunde für sich entscheiden.
Bei der U12/w gratulieren wir Lia Keim zum erfolgreichen Finalspiel und somit dem Sieg in der Nebenrunde.

Glückwunsch!

Lia Keim (links im Bild)


Nino Keim

Tennis