SCHOTT Mainz startet Vorbereitung

Herren-Oberliga

SCHOTT Mainz startet Vorbereitung

Der TSV SCHOTT Mainz beginnt mit der Vorbereitung auf die neue Spielzeit. Neben einigen Eigengewächsen verpflichtete der Verein mit Ali Bülbül auch einen Knipser aus der Verbandsliga.

Die Mannschaft steht: Der TSV SCHOTT Mainz hat seinen offiziellen Kader für die Saison 2019/20 bekannt gegeben. Insgesamt 20 Transfers tätigte der Verein in der spielfreien Zeit. Unter den neuen Gesichtern sind viele Spieler aus der eigenen Jugend, aber auch einige erfahrene Akteure. Hier eine kurze Übersicht:

Zugänge: Robin Balters; Jan-Niklas König; Meikel Melament; Felipe Bergmann; Yasuhiro Goto (alle eigene Jugend), Lukas Fischer (Karlsruher SC U-19), Ali Bülbül (TSV Gau-Odernheim), Christian Hahn (RWO Alzey), Lars Hermann (SV Gonsenheim), Michael Kohns (Blau-Weiß Karbach), Yoel Yilma (RW Koblenz)

Abgänge: Jannik Reinländer (TuS Marienborn), Marius Breier (SpVgg Ingelheim), Nikola Mladenovic (SG Hessen Dreieich), Edis Sinanovic (Eintracht Trier), Maurice Pinger (Biebrich 02), Linus Wimmer (TSG Bretzenheim), Mike Wrobelewski; Lukas Rodwald; David Rösler (alle Ziel unbekannt)

Wie in der letzten Spielzeit wird Trainer Sascha Meeth die Mannschaft betreuen, unterstützt wird er dabei von seinen beiden Co-Trainern Jörg Wahlen und Bernd Bangel.

Quelle: FuPa.net