13.Spieltag Saison 2017/18

13.Spieltag Saison 2017/18

3. Männer Rheinland-Pfalz-Liga D/G gegen KV Liedolsheim D II
Trotz gründlicher Planung durch Georg und Ergebnissen alle über 500 konnten wir auch diesmal nicht gewinnen. Die Damen der KV spielten sehr ausgeglichen (541 bis 552) und wechselten auch noch, unglücklich für uns, zum richtigen Zeitpunkt aus. So dass auch die kleine Hoffnung auf ein Unentschieden entschwand. Genug gejammert, zum Spiel: Gunter und Markus fingen diesmal gegen die zwei schnittbesten Spielerinnen Jenny Seitz und Corinna Kistner an. Gunters Kugeln wollten einfach nicht, wie gewohnt nach links ablaufen, sondern suchten zu oft die Mitte oder die rechte Seite des Vierpasses auf. Somit kamen auch keine vernünftigen Zahlen in die Vollen zu stande und der Mannschaftspunkt ging trotz der letzten zwei gewonnenen Bahnen zum KV. Markus, der Trainingsverweigerer, machte es besser und glich zum 1 : 1 (mit drei Holz mehr ) aus. In der Mittelpaarung mussten nun Milan und Georg ran , letzterer macht gewohnt souverän seinen MP wobei Milan doch deutlich unter seinen Möglichkeiten blieb. Nun stand es 2 : 2 und der letzte Durchgang mit Heribert und Franc stand an. Heribert (heute der Tagesbeste mit 557) hatte die an diesem Tag stärkste Gegnerin Heike Zölch gegen sich, teilte auch gleich die Satzpunkte mit ihr, dieser halbe Punkt und 5 mehr umgelegte Hölzer brachten bei 2,5 zu 1,5  SPten den MP. Franc konnte dagegen mit (508, übrigens genau wie Milan!) keinen Blumentopf gewinnen. So stand es jetzt 3 : 3 und die 74 Holz mehr brachten dem KV noch mal zwei MPte und somit den Sieg zum 5 : 3.
Eigentlich, so Georg, hätten wir gewinnen müssen, da wir 2 von 3 Parametern klar gewonnen haben. Die Vollen und die Fehlwürfe. Gratulation den Damen!!
GL