9.Spieltag Saison 2017/18

9.Spieltag Saison 2017/18

3. Männer Rheinland-Pfalz-Liga D/G gegen TSG Kaiserslautern 3G
Gut gelaunt und mit Hoffnung auf schöne Ergebnisse fuhren wir nach Kaiserslautern.  Georg machte es mal wieder spannend und gab prombt die ersten zwei Bahnen mit 128 und 118 Holz ab. Doch wie schon oft riß er sich zusammen und gewann die nächsten beiden Bahnen mit 155 und 169 Holz deutlich. Mit 570 zu 552 holte er uns auch den MP. Er verliert halt nicht gerne, unser Georg! Heribert machte es umgekehrt, erst zwei gute Bahnen, dann 2 schlechtere. Auch er holte mit 2 : 2 SP und 532 zu 549 Holz den ersehnten MP. Das wollte Franc natürlich genauso machen, 2: 2 SP und mit 459 : 526 den MP. Den Vogel schoß wieder mal Markus ab, mit 566 zu 459 gewann er souverän den MP und machte wieder mal deutlich, dass wir alle viel zu viel trainieren. Das Schlusspaar Milan und Gunter erledigten ihren Part mehr schlecht als recht, wobei sich letzterer besonders durch treffern bei den linken Damen und Fehlwürfen hervortat. Vielleicht waren es die ungewohnten neuen Kugeln die er benutzte (die wussten noch nicht so recht wo sie hinsollten). Egal, Milan machte auch seinen Mannschaftspunkt, während Gunter als einziger leer ausging.
Fazit: die Bahnen in Kaiserslautern geben zwar viel her, man muss aber trotzdem die richtigen Kegel treffen um wirklich gute Ergebnisse zu erzielen. GL

+