Endlich wieder Handball!!! Schott-Mädels starten in die Saison

Endlich wieder Handball!!! Schott-Mädels starten in die Saison

Am Sonntag geht es für die Schott-Mädels in die neue Kreisligasaison. In den letzten drei Monaten haben sich die Mädels auf die neue Saison vorbereitet. Es wurde hart
gearbeitet und bei tropischen Temperaturen in der Halle wurde ordentlich geschwitzt. Nachdem der Fitnesstest in Form eines Triathlon im Juli absolviert wurde, versucht die Mannschaft seit Anfang August die Spielidee von dem neuen
Mannschaftsverantwortlichen Nils zu verinnerlichen.

In den Testspielen wurden diese neuen Konzepte teilweise schon sehr gut umgesetzt und auch das
Schwangerschaftsverbot wurde in der Vorbereitung erfolgreich eingehalten. Somit kann man mit der Vorbereitung voll zufrieden sein und es kann nun endlich
losgehen.

Für die neue Saison hat man mit den Mädels zusammen als Ziel ausgegeben einen guten Saisonstart hinzulegen und man will eine deutlich stabilere Saison als die letzte hinlegen. Trainer Nils gibt sich dabei optimistisch: “Die Kreisliga der Damen ist eine sehr ausgeglichene Liga. Wir
können gegen jede Mannschaft gewinnen, jedoch muss dafür auch alles passen. Wir haben zwar diese Saison einen sehr dünnen Kader, aber die Mädels ziehen super mit und somit glaube ich, dass wir am Ende durchaus unter den ersten 4
Mannschaften laden können.”

Am Sonntag kommt es dann gleich zu einer harten Probe gegen die zweite Mannschaft von der SG Saulheim. Wahrscheinlich erst zu Spielbeginn wird man sehen, gegen wen man da spielt, da der Gegner auf einen breiten Kader bauen kann. Aber die Schott-Mädels werden alles geben um die ersten beiden Punkte der Saison einzufahren.

Anpfiff ist um 10 Uhr in Ritter-Hundt Sporthalle in Saulheim. Die Mädels freuen sich über jede Unterstützung zu dieser sehr frühen Stunde.