U13 Flaggies weiter Gruppenerster !

Am 2.Gameday im ersten Spiel gegen die Titans aus Kassel, denen sich unser Team in der Vergangenheit mehrfach geschlagen geben musste, setzte besonders in der ersten Halbzeit die Defense direkt ein Ausrufezeichen, indem sowohl Lotta Keller als auch Janis einen Pick Six verwandelten.

Die Offense fand schwerer ins Spiel, erzielte aber ebenfalls einen TD durch Max und einen verwandelten Extrapunkt durch Milena, bevor zur Halbzeit unsere Offense Coaches durch eine Verletzung unseres Starting QB Leo vor neuen Herausforderungen standen.

Abwechselnd durften sich in der zweiten Halbzeit unsere Rookies Milena und Ben, sowie unser Center Xzavier auf der QB-Position beweisen und erlangten gemeinsam mit Jake, Sami und Rookie Samuel wichtigen Raumgewinn und verteidigten so mit Unterstützung der Defense rund um Charlotte, Miley, Henry, Eva, Dina, Lotta Clement, Finn, David und Anton den Spielstand von 19:7.

In die zweite Partie gegen Gastgeber Gießen führte dann wieder Leo seine Starting Offense, die 3 Touchdowns verwandelte und durch schnelle Runningbacks wichtige Yards erlief. Blitzer Anton gelang beinahe ein Pick Six, der dann doch als noch nicht vollständig geworfener und somit herausgeschlagener Ball gewertet wurde. Aber auch ohne diese Punkte gewann das Team mit 20:14.

Das Coaches Trio Ben, Anton und Kevin waren sehr zufrieden: ,,Heute hat die ganze Liga gesehen, wie gut die Eagles sein können, wenn unsere kleinen Konzentrationsfehler uns nicht behindern.

Wir könnten nicht stolzer auf die Jungs und Mädels sein, da sie in der Vorbereitung auf den Spieltag alles geleistet haben, was man sich von einem ambitionierten Team wünscht: Sie haben die Fehler abgestellt, die sich in den vergangenen Spieltagen aufgetan haben und sich gegenseitig zum Limit gepusht. Ein toller Teamerfolg!

Danke auch an Gießen für die Orga des Spieltages und das spannende Spiel, das wir uns mit euch liefern durften.

Danke an die Fanbase fürs Anfeuern und Bestärken eurer Kids.“

Saisonauftakt der U13 Flag

Der stetig wachsende Kader unserer jüngsten Eagles machte sich auf den weiten Weg zu den Kassel Titans.

Im ersten Spiel gegen die Dragons aus Gießen zeigten sowohl die erfahrenen SpielerInnen Eva, Dina, David, Miley und Captain Janis als auch die Rookies Lotta C., Lotta K, Finn und Henry, dass sie nicht nur souverän ihre Zonen verteidigten, sondern auch durch 2 Interceptions die Chance auf Offense Punkte erhöhten.

Die Offense rund um Leo, der sein erstes Ligaspiel als Starting Quarterback absolvierte, spielte stark ihr Playbook herunter.

Die erfahrenen Spieler Max Jake, Sami und Xzavier , verstärkt durch die Rookies Paul,  Andrei und unseren bisher einzigen weiblichen Receiver Milena, punkteten zuverlässig zu einem Endstand von 40:08.

Auch im zweiten Spiel gegen Gastgeber Kassel starteten unsere Flaggies stark zu einem Halbzeitstand von 19:6.

Leider kippte Momentum sowie Konzentration zu Ungunsten unserer jungen SpielerInnen in der zweiten Hälfte, die Game Clock lief ab und sie mussten sich mit dem unglücklichen Spielstand von 19: 20 von den Titans trennen.

Die Coaches Ben und Anton waren sehr zufrieden mit dem Saisonauftakt ihrer U13er. Nach dem knappen Spiel gegen Kassel meinten diese:

„Obwohl wir trotz sehr starker Leistungen des gesamten Teams das zweite Spiel ein bisschen aus der Hand gegeben haben, können die Kids sehr stolz auf ihren Saisonauftakt sein. Dieser Spieltag hat ihnen nicht nur Erfahrung, sondern auch diesen tollen Teamspirit gezeigt, welcher die Golden Eagles U13 Flag ausmacht. Wir arbeiten jetzt noch härter am Feintuning für die Revanche in 5 Wochen.“

Am 16.06. Geht’s nach Gießen zum zweiten Spieltag.

U13 Flag: Finish strong!!!

Der Heimspieltag der U13 Flag begann mit einem Schrecken für die Coaches Ben und Anton : Eva, Dina, Miley, Julian und Sami erkrankt!

Aber es wären nicht unsere Flaggies mit ihrem ganz besonderen Teamspirit und unsere flexiblen Coaches, wenn sie nicht zügig die Starting- Defense trotz 4 fehlender Stamm- Defender umstellten und nun erst recht 2 Siege vor heimischem Publikum einfahren wollten.

Defense Captain Janis schwor Anton, Charlotte, Henry und David auf das erste Spiel gegen die Black Goats aus Hadamar ein und sie stoppten Drive um Drive. Ein Pick Six durch Anton und 2 Interceptions durch Janis erhöhten den heimischen Punktestand.

QB Tim Hesse, der altersbedingt nach 5 Jahren in der U13 sein letztes reguläres Spiel bestritt, verteilte seine Bälle gleichmäßig auf Tim Rabe, Max, Dantey, Jake und Xzavier zum Punktegewinn und Endstand von 64:19 für unsere jüngsten Eagles.

Das zweite Spiel gegen die Wölfe aus Wetzlar startete stark auf beiden Seiten und blieb bis zur letzten Spielminute hochspannend.

Durch eine weiterhin bärenstarke Defense, die aufgrund der Ausfälle ohne Auswechslung beide Partien durchspielen musste, und einer Offense, die ihre Drives sicher in Punkte verwandelte, gewannen die Eagles mit einem Endstand von 41:34.

Somit beendet die U13 die reguläre Wintersaison mit einem phänomenalen Gameday und einer tollen Teamleistung.

Die Kids bewahren sich durch die 2 Siege weiterhin die Chance, als stärkster Gruppenzweiter mit der Wildcard in die Playoffs am 16.3. einzuziehen.

U 13 Flag fiebert dem Heimspieltag entgegen!

Unsere Jüngsten Eagles sind bereit für den letzten Spieltag der regulären Wintersaison und spannende Spiele gegen die Black Goats aus Hadamar und die Wölfe aus Wetzlar.

Sie freuen sich über alle, die kommen,um diesen tollen Sport und den besonderen Teamspirit kennenzulernen.

Kommt vorbei, genießt den Tag, fürs leibliche Wohl ist gesorgt.

Ab 11 Uhr geht’s los.

Fly Eagles Fly 🦅🦅🦅

GAMEDAY U 13 FLAG ….ZU GAST BEI DEN WETZLAR WÖLFEN🏈

Unsere Coaches Ben Fuhr und Anton Scholz  machten sich mit einem Kader von 13 hochmotivierten Kids auf zum zweiten Gameday der Wintersaison.

Im ersten Spiel gegen die Gastgeber überzeugte sowohl die Offense mit tollen Touchdowns als auch die Defense mit 3 Interceptions, so dass es zur Halbzeit 36:12 für unsere Eagles stand.

In der 2.Halbzeit konnte die Defense allerdings das Running Game der Wölfe nicht stoppen. Dank konstanter bärenstarker Offense Leistung gewann unser Team mit 56:42.

Das zweite Spiel gegen die Kassel Titans startete punktereich auf beiden Seiten. Beide Teams begeisterten die Fanbase mit tollen Aktionen in der Offense und Defense. Unser Wide Receiver Tim Rabe zeigte bei seinem Debüt direkt, wie effektiv er Catches in TDs verwandeln kann.

In der ersten Halbzeit wechselte die Führung mehrfach, bevor das gegnerische Team davonzog. Die hart kämpfenden Golden Eagles trennten sich von den Titans mit 43:66.

Jetzt heißt es für Team und Coaches: Analysieren und trainieren, um am 24.02.vor heimischen Publikum 2 Siege einzufahren und die Chance auf die Playoffs-Wildcard zu sichern.

Wenn ihr auch Teil dieses tollen Teamspirits sein wollt, kommt vorbei und probiert es aus!

Montags 18.30 – 20.00 Uhr

U13 FLAG STARTET IN DIE WINTERSAISON!

Die TSV Schott Mainz Golden Eagles Juniors (U13 Flag) sind erfolgreich mit dem ersten Gameday in ihre Saison gestartet.
Obwohl 7 Kids fehlten, reisten die Coaches Ben und Anton mit hochmotivierten 12 Sportlern an.
Direkt im ersten Spiel gegen die Hadamar Black Goats zeigte sich, wie gut das Team trainiert hat.
Die Offense überzeugte mit starken Plays und breit aufgestellter Qualität im Pass-und Laufspiel. QB Tim fand zu jederzeit eine Anspielstation und fand er sie nicht, erlief er selbst 2 Touchdowns.
Ebenso souverän meisterte seine Schwester Charlotte, die für den verletzten Janis die Position des Defense Captain übernahm, ihre Aufgabe und koordinierte so erfolgreich, dass nur ein gegnerischer TD zugelassen wurde.
Safety Julian erlief einen Pick Six und der Endstand lautete: 50:6.

Die zweite Partie gegen die Kassel Titans gestaltete sich herausfordernd.
Unsere Defense sah sich einer starken Offense gegenüber, die zügig mit 3 TD punkteten.
Auch unsere Offense wurde durch die starke Titans Defense zu häufig gestoppt. Unsere dann in Fahrt kommende Defense wechselte auf Double Blitz und konnte einige gegnerische Drives stoppen und hielt so das Team im Spiel zum Halbzeitstand von 8:28.

In der 2. Halbzeit fand die Offense besser in ihren Rhythmus und konnten den Abstand verkürzen, allerdings trennten wir uns von den Titans mit einem Endstand von 26:49.

Zum erfolgreichen Saisonstart haben sich in der Offense Tim, Max, Leo, Jake und Dantey mit je mindestens einem TD belohnt und unser jüngster Spieler Sami hat 2 QB-TD vorbereitet.
Die Defense mit Charlotte, Eva, Dina, Julian und den sehr stark aufspielenden Blitzern Anton und David überzeugte durch Skills und Stellungsspiel.
Unser Team startet mit 2 spannenden Spielen und einem 1:1 in die Saison und freut sich auf den nächsten Gameday am 14.1.2024 in Wetzlar, dann hoffentlich in voller Mannschaftsstärke.

Neue Trainingszeiten Jugend

**Neue Trainingszeiten Jugend**

 

U16

Montag 18:30 bis 20:30 Homefield (Tackle)

Mittwoch 18:30 bis 20:00 Homefield (Flag)

Freitag 19:30 bis 21:00 Merkurweg 2 Mainz Walldorfschule (Flag)

U13:

Montag 18:30 bis 20:00 Homefield

Freitag 18:00 bis 19:30 Merkurweg 2 Mainz
Walldorfschule

Das Hallentraining beginnt nach den Herbstferien. Der erste Termin ist demnach der 3.11.. Bis dahin bleibt das Training freitags auf dem Platz.

U13 Flag Team beim Gameday in Nauheim

Schon im Vorfeld war klar, dass an diesem heißen Sonntag unsere U13 Flag beim Gameday in Nauheim auf zwei starke Gegner treffen würde, sodass sich das junge Team der Coaches Ben Fuhr und Anton Scholz intensiv vorbereitet hatten.

Die Partie gegen die Bürstadt Redskins versprach wie schon häufig in der Vergangenheit hoch spannend zu werden, umso besser, dass unsere Defense direkt im zweiten gegnerischen Drive durch einen Pick Six von Captain Janis ein Statement setzte. Bis zur Halbzeit hielt die Defense Line und ließ keinen gegnerischen Raumgewinn zu.

Unsere Offense, die mit vielen Neuzugängen in diese Saison gestartet ist, fand schwerer ins Spiel zurück. Die erfahrenen Spieler Tim und Erik mussten gemeinsam mit Offense Coach Anton erst die Nervosität auf den entscheidenden Positionen in den Griff bekommen, bevor sie dann noch zu einem Unentschieden von 12:12 punkten konnten.

In der kurzen Spielpause versorgte die Sideline unsere Juniors bestmöglich, bevor in der Mittagshitze die Partie gegen den Gastgeber Nauheim anstand. Die Wildboys starteten mit einer laufstarken Offenseleistung und erzielten zur Halbzeit schon 35 Punkte, die unsere Defense trotz großer Anstrengungen nicht verhindern konnte. Die Offense steigerte sich stetig, konnte allerdings zur Pause nur einen Touchdown verbuchen.

Die Coaches führten nach kurzer Analyse strategische Umstellungen durch, sodass in der zweiten Halbzeit die gegnerische Taktik deutlich häufiger durchbrochen werden konnte und sich unsere Offense mit 2 Touchdowns belohnte. Mit einem Endstand von 18:55 musste sich unsere Mannschaft allerdings erneut von den seit 18 Monaten ungeschlagenen Wildboys verabschieden.

Am 25.06. ab 10 Uhr steht der Heimspieltag an und unser Team hat mit 2 Siegen weiterhin die Chance, in die Playoffs einzuziehen.

Let’s go Eagles!! Das Team freut sich über jede Unterstützung!

U13 Flag mit viel Power in die Sommersaison gestartet

Nachdem altersbedingt zum Ende der Wintersaison 7 Spieler gingen, traten besonders „die Neuen“ im Team mit einer gehörigen Portion Nervosität den Weg nach Hanau an.

Zum Auftakt ging es gegen die Rhein Main Rockets (Offenbach) und die Coaches Ben und Anton brauchten einiges Geschick, um die Position Groups rund um die Captains Tim und Janis erfolgreich ins Spiel zu bringen. Die Eagles konnten in einem hart umkämpften Match mit einem Last Minute Touchdown durch einen mutigen QB Lauf bei nur noch 3 Sekunden auf der Uhr das Spiel mit 32:27 für sich entscheiden.

Das zweite Match gegen die Gastgeber Hanau Hornets war zu Beginn ausgeglichen, bevor unsere Mannschaft dann zusehends in ihren Rhythmus fand und auch dieses Match mit 26:14 gewann.

Spieler des Tages war unser Wide Receiver Erik, der an diesem Gameday 7 Touchdowns verbuchen konnte.

Der Saisonauftakt ist geglückt und die U13 geht mit einer Bilanz von 2:0 in die nächsten Trainingseinheiten, bevor es am 11.06. zum Gameday nach Nauheim geht. Wir freuen uns auf eure Beteiligung und danke an alle Jungs und Mädels der U13.

Let’s go Eagles!!!!